Allgemeine Transportbedingungen des Unternehmens Kantaro

 

 

UMZÜGE UND TRANSPORTE 

 

Basisbedingungen

 

Versicherung: Das Unternehmen Transport Kantaro ist eine reguläre und versicherte Firma.

 

Das Material des Kunden ist bis zu einem Höchstbetrag von CHF 100'000 (hunderttausend) versichert.

 

Der Kunde ist dazu verpflichtet, das Unternehmen Transport Kantaro in Kenntnis zu setzen, falls seine Möbelstücke und sein Einrichtungszubehör den Wert von CHF 100'000 (hunderttausend) überschreiten.

 

Die Transportmittel und die Angestellten der Firma Transport Kantaro sind alle versichert.

 

Die Firma Transport Kantaro behält sich das Recht vor, einen Arbeitsvertrag aus organisatorischen Gründen zu annullieren oder zu verschieben, indem sie eine Kündigungsfrist von 7 (sieben) Tagen einhält.

 

Das Material des Kunden ist vom Beginn bis zum Ende des Umzuges versichert.

 

Die Firma Transport Kantaro übernimmt keine Haftung für Schäden, die seitens Dritter verursacht worden sind. Die seitens Dritter verursachten Schäden sind nicht von der Versicherung gedeckt.

 

Möbelstücke, Einrichtungszubehör und Wertgegenstände wie Juwelen und andere müssen zum Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrages deklariert werden. 

 

Eventuelle Schäden, die schon zum Zeitpunkt des Umzugs vorhanden sind, müssen beim Teamchef gemeldet werden, bevor man mit der Arbeit beginnt. (z.B. beschädigte Wände, Schäden an den Griffen, Fenstern, usw.).

 

Die Firma Transport Kantaro übernimmt keinerlei Haftung für das Material, das seitens des Kunden verpackt wurde, falls dieses beschädigt oder zerbrochen ist. Die Firma Transport Kantaro erkennt nur die Schäden,  die seitens der eigenen Angestellten verursacht wurden, an.

 

Zahlungsbedingungen

 

Zum Zeitpunkt der Zahlung muss der Kunde auf dem Vertrag anführen, ob die Arbeiten sauber und ordentlich ausgeführt wurden bzw. ob eventuell Schäden an seinen Möbeln und an seinem Einrichtungszubehör verursacht worden sind.

 

Die Zahlung erfolgt in bar an den Teamchef, sobald die Arbeit abgeschlossen wurde. Andere Zahlungsmethoden sind nur in speziellen Fällen und nur im Einvernehmen mit der Geschäftsleitung der Firma Transport Kantaro zulässig.

 

Dem Kunden steht das Recht zu, unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von höchstens 7 Tagen, aus einem Vertrag zurückzutreten. Die Annullierung gilt aber nur in schriftlicher Form. Eine Kündigung des Vertrages vor dem Zeitraum von 7 Tagen ab dem vereinbarten Datum führt zur Zahlung eines Betrages in Höhe von 20% des Gesamtbetrages der Rechnung. Eine unbegründete Kündigung des Vertrages, wenn die Arbeiten schon begonnen haben, führt zu einer sofortigen Zahlung eines Betrages in Höhe von 50% des Gesamtbetrages.

 

Die Firma Transport Kantaro kann in einigen speziellen Fällen eine Vorauszahlung verlangen.

 

Für Verträge, die einen Betrag in Höhe von 10'000 CHF überschreiten, verlangt die Firma Transport Kantaro eine Vorauszahlung in Höhe von bis zu 50% des Gesamtbetrages der Rechnung.

 

Die Firma Transport Kantaro verlangt eine Vorauszahlung für die Transporte ins Ausland.

 

Die Firma Transport Kantaro verlangt einen Preiszuschlag für ein Möbelstück oder ein Einrichtungszubehör, welches das Gewicht von 200 kg überschreitet. Dieser Posten wird seinerseits getrennt im Vertrag angeführt und berechnet. Beispiel: ein Klavier. 

 

Die Firma Transport Kantaro bietet allen Kunden einen zweiten Gratis-Service (Gutschein) mit dem gleichen Wert als BONUS an. Der BONUS kann ein Jahr nach dem Datum des Umzugs eingelöst werden und weist einen Gültigkeitszeitraum von 5 (fünf) Jahren auf. Der Bonus kann nicht an Dritte abgetreten werden und darf nur ein einziges Mal genutzt werden. Der Gutschein ist nur für den gleichen Service und Wert gültig (Umzug = Umzug / Reinigung = Reinigung / Transport = Transport).

Es wird eine fixe Gebühr von CHF 60.- (sechzig) beim Einlösen des Gutscheins für Inlandaufträge erhoben.

Für Auslandtransporte wird eine Gebühr in der Höhe von Fr. 120.- erhoben.

 

Das Angebot wird dem Kunden gewährt, wenn der Service regelmässig auf der Grundlage des abgeschlossenen Vertrages erbracht ist. 

 

Andere Bedingungen

 

Der Kunde muss für die LKW der Firma Transport Kantaro das Halterecht oder eine Stellplatzmöglichkeit bieten. Dies gilt über den gesamten Zeitraum der Ausführung der Arbeiten.

 

Den Arbeitern der Firma Transport Kantaro steht das Recht auf eine Pause von 15 Minuten vormittags und von 15 Minuten nachmittags zu. Diese zwei Pausen sind im Vertrag enthalten.

 

Die Mittagspause geht zu Lasten der Firma Tranport Kantaro. Den Angestellten steht das Recht auf eine Pause von 45 Minuten zu. 

 

 

REINIGUNGSARBEITEN

 

Für die Reinigungsverträge hält sich die Firma Transport Kantaro an die Standardreinigungsliste des Kantons Zürich. Zum Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrages erhält der Kunde eine detaillierte Liste dessen, was in einer kompletten Reinigung einer Wohnung bzw. eines Hauses enthalten ist. 

 

Zusätzliche Reinigungsarbeiten (Schwimmbar, Terrasse, Garten, usw.) werden separat in Rechnung gestellt.

 

Die Firma Transport Kantaro bietet unbefristete Arbeitsverträge für alle langfristigen Reinigungsarbeiten an. (Beispiel:  private und öffentliche Büros, Restaurants, Praxen von Ärzten, Bars, Altenheime, Ferienhäuser, Organisationen, usw.)

 

Die Firma Transport Kantaro führt Reinigungsarbeiten mit Abnahme-Garantie aus.

 

AUSRÄUMUNG UND ENTSORGUNG

 

Die Firma Transport Kantaro transportiert keine flüssigen Materialien, wie z.B. Öl, Gas und andere verschmutzende bzw. entflammbare Substanzen. Beispiel: Gasflaschen bzw. Grill.

 

Die Firma Transport Kantaro räumt die Materialien aus und kümmert sich um ihre Entsorgung in den dafür vorgesehenen Zentren für die Entsorgung von Abfällen.

 

Die Firma Transport Kantaro verpflichtet sich, den Kunden bezüglich des Ortes der Entsorgung der Abfälle in Kenntnis zu setzen.

 

ZUSÄTZLICHER SERVICE

 

Die Firma Transport Kantaro schliesst einen zusätzlichen Vertrag für alle zusätzlichen bzw. Mehrarbeiten wie z.B.:

 

  • Reparaturarbeiten
  • Malerarbeiten
  • Reparaturen
  • Kleine Änderungen an der Wohnung
  • Montage und Demontage von Lampenschirmen

 

Der Preis für die zusätzlichen Dienstleistungen gilt als ein Pauschalpreis.

 

 

Für jeglichen Streitfall ist das Gericht des Kantons von Zürich zuständig.